Stahlwerk


22. April 2013, 16:22
Filed under: All

Die Stammleser kennen meinen Spleen schon hier ständig was zu verändern :-). Wobei dieses Theme dürfte auch bekannt sein, war es schon einmal recht lange der Hintergrund dieses Blogs. Ich finds ehrlich gestanden optisch sehr geil, aber die Breite geht mir halt nicht ab, irgendwie ist das ein Tick zu breit. Das kann man ändern, aber dafür muß man eben ein paar amerikanische Dollar locker machen und bisher bin ich nicht bereit das zu tun. Warum ich dennoch die Rolle rückwärts gemacht habe, liegt eigentlich nur an der grün-weissen Schrift des Vorgängers die ich einfach nicht mehr sehen konnte…

Advertisements


„Spielerverträge werden bei uns erst im Juli ausgehandelt.“
20. April 2013, 21:15
Filed under: All, Spielberichte | Schlagwörter: , ,

Heute mach ich einfach mal kurzen Prozess und setz Euch einen Bericht vor die Nase der aus neutraler Feder stammt, vielleicht ergänz ich das die Tage noch mit ein paar Gedanken meinerseits zu dem heutigen Tag…

Viele Gemeinsamkeiten teilen die beiden Pokalfinalisten des Jahres 1959 offenbar immer noch miteinander: Neben den Vereinsfarben stimmen auch die Spielklasse und manche Vorgänge im Verein wie durch ein Wunder perfekt überein. Russel J. und schwarz-auf-weiß aus dem Amateurfussball-Forum, die einiges zu ihrem Club Borussia Neunkirchen zu erzählen hatten, waren an diesem Samstag aber auch sonst wenig zu beneiden: Allein die Anreise aus dem Saarland nach Roßbach im Westerwald schlug mit etwa 230 km zubuche – knapp doppelt soviel wie die der Uhltras aus dem Ruhrgebiet. Zudem fiel bei der Borussia eine Reihe wichtiger Spieler aus, sodass Trainer Dieter Ferner, manchen noch als Torwart von Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Saarbrücken bekannt, eine Notelf auf den Rasen schicken musste. weiterlesen



schließlich mach ich es ja auch damit es einer liesst
19. April 2013, 00:18
Filed under: All | Schlagwörter:

Wie ich aus Erfahrung weiß, interessiert sich der ein oder andere für die Leserzahl, dieses kleinen Fussballblogs. Mich solls nicht stören, schließlich mach ich es ja auch damit es einer liesst. Wie man sehen kann folgen 76 Leute diesem Blog auch auf seiner Facebookseite. Was den kleinen Vorteil mit sich bringt das man automatisch benachrichtigt wird, wenn was neues hier erscheint. Nebenbei entpuppt sich das ganze auch als prima Netzwerk, Diskussionsforum oder einfach als lebendige Plattform für kurze aktuelle Beiträge rund um Borussia, allerdings ist das ganze noch ausbaufähig, doch dafür seid ihr selbst zuständig. Ne Tipprunde gibts dort natürlich auch. Automatisch benachrichtigt wird man übrigens auch über die RSS Funktion oben rechts, somit kann man sich auch per E-mail über den neusten Beitrag informieren lassen…wird auch, aber verhältnissmäßig wenig genutzt, bisher ein halbes dutzend Leute. Weiterlesen



wollte meine Chance nutzen bei diesem Traditionsverein…Interview – Onur Dede
18. April 2013, 21:55
Filed under: All, Interviews | Schlagwörter: , , , , ,

Das ein Spieler zu einem Verein zurückkehrt kommt öfter vor, dass aber ein Spieler dreimal zu seinem Verein zurückkehrt dürfte doch Seltenheitswert haben. Grund genug für ein Interview sicherlich, aber Onur ist auch ein recht netter Zeitgenosse der sich aktuell mächtig reinhängt um mit den Jungs der Zwoten noch irgendwie eine Sensation, den Klassenerhalt zu schaffen.

Hi Onur, vom Namen her kennen dich viele, aber dann hörts wahrscheinlich auch schon auf, deshalb stell dich doch als erstes mal vor.

Hallo, ich heiße Onur Dede bin 24 Jahre alt und komme aus Sulzbach.

Dein Wechsel im Sommer ist jetzt dein drittes Gastspiel für die Borussia, wie kams zum dem doch recht ungewöhnlichen „Kommen und Gehen“?

Onur Dede 2

bei Türkiyem

Beim ersten Wechsel kam ich als 18jähriger von der A-Jugend des SV Röchling Völklingen, mich rief damals Jupp Henkes an und fragte ob ich Interesse hätte zur  Borussia zu kommen..
Ich musste nicht lange überlegen und wollte meine Chance nutzen bei diesem Traditionsverein. Ich durfte mit der 1. Mannschaft die Vorbereitung mitmachen und konnte auch direkt überzeugen bei Günther Ehrhardt. Ja und nach ner Zeit haben wir uns nicht mehr verstanden! Weiterlesen



die Tabellensituation der Oberliga…
15. April 2013, 14:39
Filed under: All | Schlagwörter: , , , , , ,

Die Liga geht jetzt so langsam in den Zieleinlauf, oben bleibt es auch weiterhin bei einem echten Zweikampf der fast nicht enger sein könnte, lediglich im Torverhältniss steht Salmrohr um Welten besser da. Überhaupt ist es schon recht witzig wenn man sich die Torverhältnisse im Vergleich anschaut. Borussia hat immer noch die drittbeste Abwehr der Liga, wer Samstags aber mal im Stadion weilt der könnte glauben das wäre ein echter Trümmerhaufen dahinten drin, so wird da gemault, gemosert und beleidigt. Der Tabellenführer Salmrohr hat gerade mal vier Gegentore weniger, dafür aber doppelt soviele Tore geschossen, ein deutlicher Fingerzeig wo das Problem liegt. Weiterlesen



die immer gleiche Laier…
14. April 2013, 13:11
Filed under: All, Spielberichte | Schlagwörter: , , ,

Das Völklingen hoch motiviert ins Ellenfeld kommen würde, daran brauchte man nach der Vorgeschichte aus dem Hinspiel keinen Zweifel haben. Damals baten die Verantwortlichen von Röchling um eine Spielverschiebung, aufgrund ihrer hohen Verletztenliste. Verband und Borussia lehnten dankend ab, 0:1 gewann Borussia in einem grausam schlechten Spiel. Die Gastgeber zeigten sich dabei als schlechte Verlierer und reichlich verschnupft.

Gestern dann konnte man 6 Spieler in der Startelf wiederfinden die auch schon im Hinspiel dabei waren, also ganz so dramatisch wie damals dargestellt kann es wohl nicht gewesen sein. Auf Borussenseite gab es eine Veränderung Stelletta kehrte nach seiner Magen-Darm Grippe zurück ins Team, dafür musste der in den letzten Wochen recht engagierte N´Ganvala auf die Bank. Weiterlesen



Spannung garantiert
12. April 2013, 15:09
Filed under: All | Schlagwörter: ,

Das die Bild fleissig mitmischt beim Thema Dieter Ferner dürfte wenig verwundern. Die Saarbrücker Ikone würden wohl nicht nur die Bild Schreiber gerne wieder im blau-schwarzen Lager sehen, wären doch die Schlagzeilen für Wochen gesichert. Allerdings erweist sich der Trainer mit seinen vehementen Dementis als Spielverderber. Wer dies allerdings für einen Verbleib bei Borussia wertet, dürfte unter Umständen demnächst unsanft wach werden. Das könnte übrigens auch dem 1.Vorsitzenden widerfahren, der in seinem Vorwort im aktuellen Stadionheft den Eindruck erweckt als wäre alles irgendwie schon klar. Die Realität dürfte allerdings etwas anders aussehen.

Denn die Bildzeitung dürfte insofern Recht haben, das die aktuelle Entwicklung nicht so aussieht als wollte man im Sommer den Aufstieg als Saisonziel ausgeben. Immerhin laufen 99 Prozent der Spielerverträge aus und bisher wurde offiziell noch keiner verlängert. Und genau das dürfte der Knackpunkt bei den Verhandlungen werden, denn ein Neuaufbau scheint schon wieder unausweichlich. Doch nochmal so eine Hängepartie wird Dieter Ferner nicht mitmachen wollen, entsprechend müsste man zwangsläufig Geld in die Hand nehmen, Geld von dem man immer wieder betont keins zu haben.

Nach einem Jahr hat auch Dieter Ferner diesen Verein und sein Umfeld kennen gelernt, wird die Möglichkeiten weit realistischer einschätzen können wie noch im letzten Frühjahr. Man darf gespannt auf den Ausgang der Verhandlungen schauen, Spannung ist garantiert so oder so.




%d Bloggern gefällt das: