Stahlwerk


Zulassungsbestimmungen Regionalliga Südwest gefällig?
27. Februar 2013, 21:21
Filed under: All, Artikel | Schlagwörter:

Fußball-Regionalliga_Südwest_LogoDer meistgehörte Spruch in meiner Lehrzeit war, man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht. Dieser alten Weisheit folgend hab ich mich dann, weil es im Internet keine wirklich ausreichenden Infos gibt, mal an den Verband gewendet und siehe da nun habe ich auch die Vergabebedingungen für die Regionalliga Südwest. Staubtrockene Lektüre das Ganze, die sich wahrscheinlich wunderbar als Einschlafhilfe macht. Ich hab mich nur auf bestimmte Punkte konzentriert, sollten noch Fragen auftauchen, einfach unter den Kommentaren stellen oder e-mail schicken. Fangen wir mal mit der Zulassungsordnung an…So man sich sportlich für die Liga qualifiziert hat, muß man schon mal folgende Punkte vorab abarbeiten Weiterlesen

Advertisements


NICHT ABSTEIGEN…Wie wir das erreichen, ist mir egal – Interview mit Christoph Serr
24. Februar 2013, 14:06
Filed under: All, Interviews | Schlagwörter: ,

Seit Januar ist Christoph Serr neuer Trainer der zweiten Mannschaft und hat damit einen Job übernommen, um den ihn wohl nur wenige beneiden. Das Ziel oder der Wunsch ist nicht weniger als den ungebremsten Fall von der Saarlandliga in die Landesliga zu verhindern.Foto:borussia online Was auch unter den aktuellen Umständen keine leichte Aufgabe wird, leidet bekanntlich die Zweite im Besonderen unter den Versäumnissen der Vergangenheit. Dazu haben mit Peter Müller (SVN Zweibrücken), Georgios Anastasopoulos (SF Köllerbach), Dennis Höchst und Maik Steis wichtige Leistungsträger den Verein im Winter verlassen. Wie Christoph Serr zur Borussia kam und wie er die Aufgabe sieht könnt ihr im folgenden Interview nachlesen. Weiterlesen



…wäre eine Möglichkeit
23. Februar 2013, 17:13
Filed under: All, Artikel | Schlagwörter: ,

In Elversberg plant man schon für eine mögliche Zukunft in Liga 3, wichtigste Baustelle dürfte das Stadion und dessen Umfeld werden. Wie man der Presse am Samstag entnehmen konnte, plant man im Falle des Aufstiegs mit einem ausweichen in den Saarbrücker Ludwigspark. Bei entsprechender Zukunft würde man dann gerne die Kaiserlinde und dessen Umfeld Drittligatauglich machen. Ein Gedanke der sicherlich nachvollziehbar ist, wenn gleich auch einige Fragen aufwirft.

2033874_m3msw493h280q75s1v30105_sp-P1000462.JPG_9299Das man einen Umzug in Betracht zieht, ist nur allzu verständlich, ist ein Umbau auch mit entsprechenden Kosten verbunden und zeitlich nicht sofort machbar. Die Frage wäre eher, wie sinnig wäre ein Umbau der Kaiserlinde. Neben dem Stadion als solches, gehört natürlich auch die Infrastruktur dazu, nur die angesprochenen Parkplätze allein werden es nicht machen. Weiterlesen



Mehr als nur ein Schwarz-Weiß-Film
21. Februar 2013, 22:43
Filed under: All

zwar von 2010 aber allzu viel dürfte seitdem auch nicht mehr passiert sein…

Der SV Prüm erlebt 2001 den größten Absturz

In der Serie „Elf Freunde“ rücken Traditionsvereine aus der Region in den Fokus – und die Menschen, die seit Jahren für ihren Club leben. Diesmal mit dem SV Prüm, der noch in den 90ern in der dritten Liga spielte, später aber als FC Prüm ganz unten anfangen musste.

Von unserem Redakteur Andreas Feichtner

Prüm. Nein, mit B-Liga-Klischees braucht man hier nicht anzufangen. Ein sonniger Spätnachmittag im Stadion „In der Dell“. Auf dem gepflegten Rasen balancieren Jugendspieler des FC Prüm die Bälle. Auf dem Hartplatz nebenan ensteht bald ein Kunstrasen. Und vor dem Vereinshaus empfangen drei gestandene Fußballer aus der Abteistadt den TV. Sie werden erzählen, was die „Dell“ gesehen, gefeiert und erschüttert hat in den vergangenen Jahrzehnten. Dass das nicht immer – wie aktuell – ein Dasein im Tabellenkeller der Eifel-Kreisliga B I war, das lässt schon das Stadion erkennen. weiterlesen



Ein bisschen Zuschauerstatistik…
21. Februar 2013, 20:28
Filed under: All | Schlagwörter:

Seit Einführung der dritten Liga ist die Oberliga nur noch fünftklassig, geändert hat sich dadurch allerdings nicht allzuviel. Lediglich am Namenszusatz wurde ein wenig rumgeschraubt, sonst blieb und bleibt alles beim Alten. Innovationen oder Ideen scheint es nicht zu geben oder kann es in einem solchen Ligensystem vielleicht auch gar nicht geben. Klar kann ein Verband vielleicht auch ein wenig mehr Öffentlichkeitsarbeit leisten, aber letztlich ist und bleibt die Oberliga eben eine Amateurliga, wenn gleich natürlich die Rahmenbedingungen für die Vereine alles andere als amateur sind. Weiterlesen



Favoritenumfrage…
17. Februar 2013, 16:34
Filed under: All

nochmal aus der Versenkung geholt, so sahen die Tipps im Sommer aus

die Rheinzeitung hat sich mal die Mühe gemacht und bei den Trainern der Oberliga nach den Favoriten gefragt, wobei es natürlich auch die Möglichkeit der Mehrfachnennung gab

Resultat:

17 x = FK Pirmasens
10 x = Borussia Neunkirchen
8 x = SC Hauenstein
5 x = SVN Zweibrücken
4 x = FSV Salmrohr
2 x = Arminia Ludwigshafen + 1. FC Saarbrücken II
1 x = Röchling Völklingen + TuS Mechtersheim

Kommentare deaktiviert für Favoritenumfrage…


Testspiel gegen US Forbach…
16. Februar 2013, 22:22
Filed under: All | Schlagwörter:

Nach der Punktspielabsage gegen die TSG Pfeddersheim, gab es recht kurzfristig eine Testspielansetzung gegen den französischen Fünftligisten aus Forbach. Die Lothringer belegen aktuell den letzten Platz der CFA2 mit neun Punkten Rückstand zum rettenden Ufer, sollten sich aber als guter Testgegner erweisen. Ihr Spielsystem war ein defensives 4-4-2, sehr eng gestaffelt, ein Bild das man auch oft im Ligaalltag wiederfindet.

Und die Mannschaft tat sich unerwartet schwer, wobei das weniger am Gegner lag als an der Mannschaft selbst. In ungewohnter Aufstellung mit Persch zu Beginn im Tor, für Forkel spielte Cullmann hinten rechts in der Abwehr, N´Ganvala kam statt Dafi als defensiver Sechser zum Einsatz, vor ihm Marino, auf den Außen Bidon links und Karaoglan rechts. Stelletta in der Mitte irgendwo zwischen Sechs und Zehn und vorne Abdullei als einziger Stürmer. Weiterlesen




%d Bloggern gefällt das: