Stahlwerk


Ein bisschen Zuschauerstatistik…
21. Februar 2013, 20:28
Filed under: All | Schlagwörter:

Seit Einführung der dritten Liga ist die Oberliga nur noch fünftklassig, geändert hat sich dadurch allerdings nicht allzuviel. Lediglich am Namenszusatz wurde ein wenig rumgeschraubt, sonst blieb und bleibt alles beim Alten. Innovationen oder Ideen scheint es nicht zu geben oder kann es in einem solchen Ligensystem vielleicht auch gar nicht geben. Klar kann ein Verband vielleicht auch ein wenig mehr Öffentlichkeitsarbeit leisten, aber letztlich ist und bleibt die Oberliga eben eine Amateurliga, wenn gleich natürlich die Rahmenbedingungen für die Vereine alles andere als amateur sind. Wo der Fehler im System ist, ich weiß es nicht, aber ein Blick auf die Zuschauerstatistik zeigt deutlich das die Oberliga alles andere als zugkräftig ist, ganz im Gegenteil. Im besten Falle wird man am Ende der Saison im Vergleich zu den Vorjahren eine Stagnation feststellen, eher dürfte aber die Tendenz nach unten zeigen. Eine Ligenreform dürfte aktuell beim DFB niemand auf dem Zettel haben, zumal man ja gerade erst die Regionalliga umstrukturiert hat. Somit bleibt den Vereinen wohl nichts anderes übrig, als individuell vor Ort die Rahmenbedingungen zu verbessern.

Zuschauerentwicklung OberligaDas trifft im besondern Maße sicherlich auch auf die Borussia zu, denn ein Blick auf die eigene Zuschauerentwicklung zeigt das sich da nichts entwickelt hat in den letzten Jahren. Im Gegenteil die Besucherzahlen sind eher rückläufig, was sicherlich auch, aber nicht nur am fehlenden sportlichen Erfolg liegt. Zwischen den eigenen Ansprüchen und der Wirklichkeit klaffte in den letzten Jahren zu oft einen Riesenloch. Auch beim eigenen Anhang fehlt(e) ein gewisser Blick auf die Realität, die Zeiten als man als Zuschauerkrösus in der Liga agierte sind lange schon vorbei. In den letzten zehn Jahren fand man sich immer wieder zwischen Platz drei und fünf ein und auch hier gehts tendenziell nach unten. Aktuell steht man trotz Aufstiegs des FCH wieder auf Platz drei, hinter dem FKP und Röchling Völklingen. Gefragt sind Ideen, denn von alleine werden nur die wenigsten den Weg ins Ellenfeld einschlagen…

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Auch wenn ich mich wiederhole und ich schon als FCK-Gegner bekannt bin, frage ich, ist das nicht von gewissen „roten“ Kreisen so gewollt. Die OL findet im regionalen Fernsehen von RP gar nicht statt. Selbst die Regionalliga ist dem SWF noch nicht einmal die Spieltagsergebnisse in der Sendung „Flutlicht“ wert. Gottseidank bekomme ich den SR (Arena) und bin damit gut bedient. Alles, aber auch Alles wird für den FCK getan, über jeden noch so krummen F… wird berichtet, selbst der FSV Mainz als klassenhöherer Verein erhält nur soviel Berichtsanteil wie der FCK.
Deshalb denke ich, dass man an entscheidenden Stellen (Verband) die Werbewirksamkeit des Fernsehen für OL und RL und damit das Zuschauerinteresse an diesen Ligen blockiert.

Kommentar von willibald

[…] Stahlwerknk hat die Zuschauerzahlen der Oberliga West der vergangenen Jahre verglichen. Fazit: Die Tendenz zeigt nach unten. […]

Pingback von Die Blog- & Presseschau für Freitag, den 22.02.2013 | Fokus Fussball




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: