Stahlwerk


die längsten Serien der Borussengeschichte
24. Oktober 2013, 17:18
Filed under: All | Schlagwörter: , , , , ,

die Überschrift stimmt nicht ganz…Elf Spiele ist die Mannschaft von Dieter Ferner mittlerweile ungeschlagen, eine beeindruckende Serie die die Frage aufwirft gab es schon mal ähnliches und wenn ja wann und wie? Als Maßstab gelten natürlich die elf ungeschlagenen Spiele…leider konnte ich per Suchmaschine nur die Oberliga Südwest seit den Neunzigern, die Regionalliga sowie die Bundesliga und 2.Bundesliga Jahre nachverfolgen. Es gibt zwar reichlich Seiten wie transfermarkt.de, fußball.de oder Fussballdaten.de allerdings ist das Angebot der ersten beiden stark eingeschränkt, lediglich fussballdaten.de bietet alle Ergebnisse, leider aber nur in Kreuztabellen ohne Datumsangabe. Womit das rückverfolgen eine Serie nunmal nicht möglich ist. Es sei denn man würde sich auch noch den entsprechenden Spielplan heraussuchen. Aber erstens keine Ahnung ob man die auch so einfach mal findet und zweitens eine Arbeit für absolute Statistiknarren. Mir ist die Zeit leider nicht gegeben…Für die Jahre nach dem zweiten Weltkrieg bis zur Einführung der Bundesliga, gibts leider auch keine wirklich aufschlussreichen Daten, allerdings dürfte bis 57/58 kaum eine solche Serie dabei gewesen sein. Anders sieht es danach aus, denn da beherrschte man mit eins, zwei anderen Mannschaften die Liga, womit mit ziemlicher Sicherheit auch beeindruckende Serien gespielt wurden.

Somit bleiben am Ende der Suche ganze zwei Serien übrig, beide aber durchaus beeindruckend…genauso wie die Tatsache das sie eben 98/99 und 99/2000 gespielt wurden.

  • In der Saison 1999/2000 gab es unter Trainer Stefan Kuntz eine noch bessere Serie. Man startete am 21.Spieltag mit einem 4:1 Heimsieg gegen Wirges und musste sich erst am 36.Spieltag zu Hause gegen den Vfl Hamm geschlagen geben. Eine Woche zuvor hatte man die Meisterschaft mit einem 2:2 unentschieden beim VfB Theley errungen. Insgesamt blieb man in 14 Spielen ungeschlagen, davon gewann man 12, lediglich zweimal spielte man unentschieden.
  • Unglaubliche 17 mal in Folge ungeschlagen blieb man in der Saison 1998/99 unter Werner Weiß. Sellemols startete man am 13.Spieltag mit einem 4:2 Heimsieg gegen Eisbachtal und gegen den gleichen Gegner endete im Rückspiel am 30.Spieltag die Serie im Westerwald. Damals holte man 13 Siege und 4 Unentschieden.

Update: Schon die ersten Reaktionen zeigen das es hier in absehbarer Zeit eine Überarbeitung des Textes geben wird…

Advertisements
Kommentare deaktiviert für die längsten Serien der Borussengeschichte





Kommentare sind geschlossen.



%d Bloggern gefällt das: