Stahlwerk


die Findungsphase hat begonnen – Testspiel beim SV Klarenthal
30. Juni 2013, 11:39
Filed under: All, Spielberichte | Schlagwörter: , ,

Digital CameraDer zweite Aufgalopp der Oberligamannschaft beim SV Klarenthal endete letztlich verdient mit 1:0. Der neu zusammengestellten Mannschaft von Trainer Dieter Ferner merkte man über weite Strecken der Partie deutlich an, dass sie erst seit ein paar Tagen im Training ist. So hielt der Saarlandligaaufsteiger ordentlich mit und bescherte den heimischen Zuschauern einen unterhaltsamen Nachmittag. 

Aufstellung Klarenthal

Aufstellung Klarenthal

Nach dem 1:1 unter der Woche in Auersmacher, stand an diesem Nachmittag das zweite Testpiel der Mannschaft an. Und wie vor der letzten Saison auch, hatte Dieter Ferner ein Spiel in der Saarbrücker Vorstadt ins Vorbereitungsprogramm aufgenommen.Der Sportplatz in Klarenthal liegt am Rande eines Wohngebiets. Umzäunt von Vorgärten und einer Sporthalle. Die Vereinskneipe befindet sich auf einem Hügel und bietet u.a. auch Chessburger an. Ein idyllischer Sportplatz für ein Testspiel. Auch bei den Eintrittspreisen konnte man nicht mäkeln, gerade mal 3 Euro musste man berappen. Frauen und Vereinsmitglieder gerade mal die Hälfte. Die Gastgeber konnten letzte Saison in einem Krimi den Verbandsligatitel feiern und traten so als Saarlandligaaufsteiger an. Aber auch in Klarenthal steht man vor einem Neuanfang zahlreiche Spieler verliessen den Verein, andere kamen. So z.B. Onur Dede der eine Ausbildung beginnen wird. Mit dabei war auch schon der Rückkehrer Nazif Hajdarovic, dagegen fehlten Arif Karaoglan und Yacine Hedjilen. Beide weil(t)en noch im Urlaub. Das Spiel selbst wirkte sehr zerfahren, kaum Spielkombinationen auf beiden Seiten. So mussten immer wieder Einzelaktionen oder Zufallsprodukte herhalten um mal gefährlich vors Tor zu kommen. So war es dann auch Hajdarovic der den 1:0 Siegtreffer schon in der ersten Hälfte erzielen konnte. Letzten Endes wie schon im Vorfeld zu vermuten ein Spiel mit wirklich wenig Aussagekraft. Denoch gab es einige interessante Beobachtungen…

  • Benny Früh versuchte lautstark seine Abwehr zu dirigieren und könnte der neue Chef hinten drin werden. Spielte sehr solide und versuchte im Laufe der Spielzeit mehr Offensivaktionen
  • Yasser Bennai wurde in Hälfte zwei eingewechselt und belebte die Offensive enorm
  • ebenfalls in Hälfte zwei wurde ein weiterer Stürmer getestet Marvin Klein (?)
  • Dieter Ferner ließ mit zwei Stürmern spielen…
Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: