Stahlwerk


Hätte, wäre, wenn
11. Mai 2013, 18:36
Filed under: All, Spielberichte | Schlagwörter: , , , ,

Bei Borussia ist alles beim alten, irgendwo im Nirgendwo und dass mit diesem Team. Zur Abwechslung durften heute mal Kizmaz und Karaoglan von Anfang an spielen. In den ersten Minuten schon, erblickten meine Augen etwas,was ich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr von unserer Elf gesehen hatte, ein Fernschuss! Zwar ging der Ball deutlich drüber, aber es war ein Schuss. Unvorstellbar für jeden Außenstehenden, aber was hier geboten wird brauch ich keinem Neunkircher Fan zu erklären. Im weiteren Spielverlauf erkämpften sich beide Mannschaften keine wirklich guten Chancen, und der Kick tröpfelte munter vor sich hin. Mitte der 2. Halbzeit dann eine weitere Aktion, die den Chancentod Abdullei bestätigte.
Guter Spielaufbau und der tödliche Pass fand endlich mal den Stürmer, als dieser wie so oft im Abseits stand. Komischerweise traf er das Tor, was nicht zählte. Ein lachen hallte durchs Stadion. Warum? Entweder weil der Schiedsrichter mit seiner Entscheidung falsch lag oder weil Abdullei mal das Tor traf,Beides richtig…
Infolge der Fehlentscheidung wurde ein aufbrausender Ferner gen Tribüne geschickt was ihn nicht wirklich beruhigte. Der Siegtreffer der Blau Schwarzen wurde dann simpel heraus gespielt,Hümbert schiebt ein, so schießt man einfach und effektiv ein Tor.
Die letzten 10 Minuten der Partie rappelten sich unsere Spieler mal auf und zeigten einen Hauch von Kampfgeist, eine letzte Großchance versiebte Fuhs, der einen Abpraller lasch auf den Torwart schoss. Alles in allem ein weiterer Kick den man vergessen kann, bis auf 2 Seitfallzieherversuche unseres Stürmers die wohl in die Legende eingehen aber zu nichts führten.
Hätte der Schiedsrichter kein Abseits gegeben, wären die 3 Punkte wohl zu Hause geblieben. Allerdings gewinnt man mit hätte, wäre und wenn keine Spiele und die schiessen auch keine Tore. Nicht das jetzt der Eindruck erweckt wird dass ich dem Unparteiischen die Schuld in die Schuhe schieben möchte, so will ich hier mal was klarstellen:

In Deutschland gibt es ein Schiesdrichter Problem, dies sollte jedem Fußballfan bewusst sein. Ich finde es richtig und wichtig dass die jungen Schiris (wie heute auch) die Chance bekommen in der Oberliga ein paar Spiele zu pfeifen. Keiner ist perfekt und es gibt auch keinen Arsch der Profi Schiris scheißt, auch die Jungen müssen ihr Handwerk lernen, genau wie ein Spieler trainieren muss. Ach und stellt euch mal vor, ein Schiedsrichter ist auch nur ein Mensch und macht Fehler.
Dass diese Abseitsentscheidung heute ein Fehler war und sowas verdammt weh tut steht außer Zweifel, aber Fehler passieren halt.

Was solls, am Mittwoch gehts weiter.

Betzdorf wartet.

Für immer Borussia

gz. VolkeRacho

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: