Stahlwerk


Ruhige Schlagzahl im Moment

das ist die Krux an monothematischen Blogs, sportlich gibts dank Spielabsagen nur wenig zu berichten und von den Dingen, von denen man erwartet so langsam mal was zu hören herrscht Funkstille. Man darf gespannt sein…also verlass ich heute mal die Monopfade und stell den anderen Verein vor der auf dieser Seite verlinkt ist, die Saarland Steelers. Ihr müsst es halt mal aushalten…

Die Footballanfänge an der Saar und die Entstehung der „Saarland Hurricanes“

1f741aff1f741aff000000105dd59b9249030110Die Saarland Steelers sind ein recht neuer Footballclub, doch irgendwie gibt es auch schon eine Geschichte vor dem Verein, die zurück reicht bis zu den Anfängen des Footballs im Saarland. Während die Canes aus der Dillinger und Saarbrücker Kante kommen, sind die Steelers eher der Nachfolgeverein des ostsaarländischen Footballs. Aber nochmal auf Anfang: Immerhin schon 1982 wurde mit den Saarlouiser Wölfen der erste Footballverein an der Saar gegründet, dem kurz später mit den Dillingen Hurrikans ein zweiter folgte. Beide sollten bald darauf als Dillingen Steelhawks fusionieren. Die Seahawks sind übrigens ein Teil der heutigen Canes, der zweite Teil ist die Saarbrücker Footballgeschichte, die Anfang der Neunziger mit den Saarbrücken Ghostbusters beginnt. Aus lizenzrechtlichen Gründen musste man sich nach ein paar Jahren umbenennen und wählte als Reminizenz an das erste saarländische Team, wieder den Namen Wölfe. Diese spielten immerhin 4 Jahre Regionalliga bis man 1996 Gründungsteil der Hurricanes wurde. Im Jahre 2000 stiegen die Canes als erstes saarländisches Team in die GFL 1 auf, wo man mit zwei Unterbrechungen bis heute spielt.

Im Ostsaarland taucht 1990 das erste Mal der Name Homburg Vikings auf, vermutlich dürfte es sie aber schon etwas früher gegeben haben. Die Geschichte geht auf jeden Fall sehr wechselvoll weiter, denn die Vikings zieht es nach Neunkirchen. Drei Jahre spielten die Neunkircher Cobras u.a. im Ellenfeld (?) und im Wagwiesental, wo man bis heute noch die drei Stehstufen findet. Sportlich die erfolgreichste Zeit dieser Ära, dennoch gründete sich in Friedrichsthal ein neuer Verein unter dem Namen Vikings, was auch das Ende der Cobras einläuten sollte. Noch Jahre später konnte man in der „Funzel“ die Helme als Lampenschirme bewundern.  Sollte übrigens noch jemand so einen Helm haben und verkaufen wollen, ich hätte Interesse :-). Letzlich lösten sich auch die Vikings recht schnell wieder auf.

weitere (aufgelöste)Vereine deren Historie ich noch nicht ergründen konnte

St.Wendel Sharks und die St.Wendel Griffins, Homburg Silverhawks, Saarbrücken Black Shadows, Neunkirchen Firelords (Jugendmannschaft)

Die Saarland Steelers entstehen

Teams-2013-Logos-2-300x220

Oberliga Mitte 2013

Im November 2011 laden zwei Footballfreunde alle Interessierten zu einem Treffen nach Brebach, man entschließt sich letztlich eine Footballabteilung zu gründen und sich einem Saarbrücker Dachverein anzuschließen. Bis heute ist es im Football weit verbreitet einem anderen Verein angegliedert zu sein. So spielen die Hamburg Blue Devils als Footballabteilung des HSV, bei St.Pauli gibt es die Buccaneers und auch die Hurricanes waren mal bei Saar 05. So schön der Plan auch war, die beiden Footballfreunde hatten dann doch sehr unterschiedliche Ansichten über die Zukunft so das letztlich nur der Name der  Idee blieb. Während der eine das Projekt Saarland Miners startete, reifte in Roman Becker der Gedanke eines eigenen Vereins. Mit neun Mitgliedern gründete man am 19.03.2010 die Saarland Steelerers. Seitdem folgten seit Aufnahme des Spielbetriebs in Kirkel zwei Aufstiege und mit bisher 14 ungeschlagenen Spielen in Serie hält man einen deutschen Amateur Footballrekord. Ab Mai spielt man in der Oberliga Mitte u.a gegen den Traditionsverein Mainz Golden Eagles…beim letzten Meisterschaftsspiel hatten die Steelers 250 Zuschauer. Die neu überarbeitete Homepage mit vielen Infos u.a. auch die Regeln dieses Sports findet ihr hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: