Stahlwerk


ich zeig zwar mit dem Finger auf Dich, aber du bist nicht gemeint
31. Oktober 2012, 14:21
Filed under: All

Mein lieber Herr Gesangsverein, wat geht denn hier ab…da liesst man in verschiedenen Foren Kritik am Spielsystem, an taktischen Einstellungen, an Standards, bei den Einwechslungen, an allem möglichen, aber enden tut das Ganze immer mit dem Hinweis das, dass keine Kritik am Trainer sein soll, man stellt nur Fragen. Achso, na wenn das so ist stell ich auch mal eine…Wer ist denn für all das verantwortlich?…Den Trainer nicht zu kritisieren nur weil es Herr Ferner ist, ist scheinheilig. Sorry Freunde, aber bei Paul Linz oder Tunji wart ihr auch nicht so zimperlich. Für so was hab ich überhaupt kein Verständniss, dann soll man lieber die Finger still halten, wenn man nicht zu dem stehen kann was man geschrieben hat.

Und überhaupt warum darf man den Trainer nicht kritisieren?…weil er in der Vergangenheit Erfolg hatte? Das hat auch ein Paul Linz gehabt, dennoch hat man ihn ganz schnell ohne Samthandschuhe angefasst. Also bitte wenn dann gleiches Recht für Alle! Nicht das wir uns falsch verstehen, wer der Meinung ist der Trainer gehört nicht kritisiert, weil er für den aktuellen Zustand der Mannschaft nichts kann oder mit seiner Arbeit zufrieden ist dann ist das völlig in Ordnung. Angesprochen sollen sich nur jene fühlen, die meinen mit Kritik hausieren gehen zu können, frei nach dem Motto…ich zeig zwar mit dem Finger auf Dich, aber du bist nicht gemeint.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: