Stahlwerk


noch ein paar kurze Anmerkungen zu gestern
16. September 2012, 13:53
Filed under: All

Noch ein paar Anmerkungen die gestern in meinem launischen Spielbericht etwas untergingen. Borussia machte gestern eine Partie wie man sie gerne öfter sehen würde. Defensiv stand man eigentlich recht kompakt. Wobei der Gegner zu harmlos war um wirkliche Torgefahr heraufzubeschwören. Flauss hatte glaub ich keine einzige Möglichkeit aus dem Spiel heraus sich mal auszuzeichnen. Spätestens nach dem 1:0 wirkte Mechtersheim völlig kopflos, kaum noch Pässe über die Aussen, sondern mehr und mehr probierte man es mit langen Bällen, die aber viel zu schlecht kamen als das da hätte irgendwas passieren können. Das Offensivspiel der Schwarz-Weissen lief schön über die Aussen, vorallem Karaoglan zeigte sich dabei sehr stark. Eigentlich hätte das Spiel schon vor der Halbzeit entschieden sein müssen. Doch weder Frank, Krauß oder N´Ganvala machten ihre Chancen weg. Allein die Tatsache das man die Lufthoheit am gestrigen Tage genoss zeigte die unfassbare Abwehrleistung der Hausherren, deren Zuordnung und Stellungsspiel eine einzige Katastrophe war. Normalerweise war das gestern ein Spiel fürs Torverhältniss in dem man locker mit 5 oder 6:0 hätte nach Hause fahren müssen. So viele glasklare Chancen so leichtfertig vergeben, vielleicht sollten die Jungs in Zukunft in die Mannschaftkasse zahlen wenn sie nicht treffen. 20 Euro pro Hunderprozentige ich bin mir sicher das macht Beine.

 

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: