Stahlwerk


nächster Gegner Zweibrücken…
6. September 2012, 21:07
Filed under: All

Wohin geht die Reise? Ein erstes Zeichen könnte die Partie am Samstag geben. Mit der SVN Zweibrücken kommt eine noch ungeschlagene Mannschaft ins Ellenfeld, saisonübergreifend sogar 13 Spiele unbesiegt. Dazu gerade mal ganze zwei Gegentore bisher in dieser Runde, zuletzt zweimal zu null. Wahrlich eine Statistik die sich sehen lassen kann, aber wie immer wenn man Krümel sucht…bisherige Gegner SV Mehring, SF Köllerbach, TSG Pfeddersheim und mit Pirmasens (1:1) zumindest einen starken zu Hause. Man kann also davon ausgehen das Zweibrücken zwar selbstbewusst ins Ellenfeld reißt, aber sicherlich auch noch nicht so wirklich weiß wo man steht. Auch wenn man zum Ende der vergangenen Saison den Eindruck vermittelte in Zukunft kleinere Brötchen backen zu wollen hat man wieder eine gestandene Truppe zusammengestellt. Beste Beispiele: Shpejtim Arifi ( Stürmer) war zuletzt für den iranischen Zweitligisten Abu Moslem Mashhad am Ball. Davor spielte er unter anderem für den SV Weingarten, VfR Mannheim, SV Sandhausen, SSV Reutlingen, FSV Oggersheim und für den iranischen Spitzenklub Persepolis Teheran. Zuletzt verpflichtete man den in Homburg suspendierten Parra. Daniel Meisenheimer einst als Youngster bei Borussia gestartet hat sich mittlerweile einen Stammplatz in der Zweibrücker Hintermannschaft gesichert. Die Rubeck Elf spielt in der klassischen 4-4-2 Formation.

Advertisements
Kommentare deaktiviert für nächster Gegner Zweibrücken…





Kommentare sind geschlossen.



%d Bloggern gefällt das: