Stahlwerk


Brebach vor der Brust…
9. August 2012, 18:41
Filed under: All | Schlagwörter: , , ,

Der Heimspielauftakt steht an, nach der schweren Aufgabe in Hauenstein geht es jetzt gegen einen vermeintlich leichteren Aufsteiger. Leicht dürfte dabei gar nichts gehen, geht man doch im Umfeld von einem klaren Sieg aus. Ob das allerdings auch so eintrifft steht auf einem anderen Blatt. Zum einen wäre da die Tatsache das sich die Aufsteiger in den vergangenen Jahren ausgesprochen gut in der Oberliga verkauft haben, siehe die Beispiele Gonsenheim, Ludwigshafen, Völklingen oder Salmrohr und zum zweiten kann ein solcher Druck auch schnell nach hinten losgehen.

Brebach mit seinem neuen Trainer Dominik Jung hat im Ellenfeld nichts zu verlieren, sie werden allgemein als Absteiger Nummer eins in der Liga wahrgenommen von daher können sie befreit aufspielen, der Druck liegt bei Borussia. Brebach selbst versuchte im ersten Heimspiel offensiv zu drei Punkten zu kommen, dabei zeigte man sich in der Abwehr nicht immer allzu sattelfest. Die Mannschaft hat mit Stürmer Andreas Haas, mit Abzügen Björn Czepluch und Özdemir Ferhat nur wenig oberligaerfahrene Spieler, dafür eine Reihe Talente die sich schon in der Saarlandliga bewiesen haben. Dennoch dürfte man im Ellenfeld erstmal auf Nummer sicher gehen und sich defensiv orientieren, mit Özdemir und Baltes hat man zwei schnelle Stürmer die sich für Kontersituationen anbieten.

Für Borussia zählt im Gegenzug nur ein Sieg, wo will man Punkte holen wenn nicht zu Hause. Zumal mit Pfeddersheim nächste Woche die nächste Unbeannte vor der Tür steht und dann kommt schon der Ligafavorit aus Pirmasens nach Neunkirchen. Somit zählen am Samstag nur drei Punkte, will man nicht gleich unter Druck geraten. Für die Mannschaft wird es das erste Heimspiel werden, gab es auch in der Vorbereitung nur Spiele auf fremden Plätzen. Ob man da also schon von einem Vorteil sprechen kann? Vorallem die Offensive muß endlich auf Touren kommen. Die Aufstellung von Dieter Ferner dürfte im Gegensatz zum Hauenstein Spiel wohl wieder nen Tick offensiver ausfallen, dennoch sollten die Erwartungen im Umfeld wieder auf ein Normalmaß reduziert werden. Was zählt sind drei Punkte, nicht die Höhe des erhofften Sieges…

Advertisements
Kommentare deaktiviert für Brebach vor der Brust…





Kommentare sind geschlossen.



%d Bloggern gefällt das: