Stahlwerk


Saisonauftakt der U-23…
6. August 2012, 08:06
Filed under: Spielberichte | Schlagwörter: , , ,

Nach dem Spiel ist vor der Schicht, so könnte man das Wochenende zusammenfassen, nach jedem Spiel ging es in die Nachtschicht und anschließend an den PC um Euch mit Infos zu versorgen…Gott sei Dank sieht nicht jedes Wochenende so aus, das nächste bietet z.B. komplett Mittagsschicht da lacht doch das Arbeiterherz. Wer also ein Spielbericht nächste Woche hier lesen will muß ihn vorher erst selber schreiben und mir per E-mail zukommen lassen.

Bei so einem Programm lässt sich erahnen das nur selten Zeit bleibt um auch noch die Zweite regelmässig gucken zu gehen, so halte ich es zumindest traditionell damit, den Saisonauftakt beider Mannschaften beizuwohnen. Nach Hauenstein am Samstag musste auch die U-23 zum Start auswärts in Humes ran und wer war der erste der einem über den Weg lief? Richtig, Jerry Groß der bekanntlich auf der Humes wohnt. Und noch eine Parallele zur Ersten tut sich auf, Auftaktspiele der Zweiten gehen genauso reihenweise in die Hose. Gestern mal wieder völlig unnötig erinnerte es stark an vergangene Tage in der Saarlandliga. Das Spiel weitestgehend beherrscht mit dem größeren Anteil an Chancen und am Ende jubelt der Gegner.

Startaufstellung

Startaufstellung

Doch der Reihe nach. Wer schon mal auf dem Sportplatz in Humes war wird gemerkt haben das der Platz sehr eigene Maße hat, so dürften in der Breite einige Meter fehlen und über den schwarzen Belag den man da noch Kunstrasen nennt muß man auch den Kopf schütteln, eindeutiger kann ein Heimvorteil kaum ausfallen. Entsprechend wenig lief in den ersten Minuten der Partie zusammen, beide Seiten waren erstmal mit ihrer Ordnung beschäftigt. Nach einigem Rätselraten hatte ich dann die Formation der U-23 herausgefunden, aufgrund des Fehlens beider Innenverteidiger spielte man eine Art 4-1-3-2. Der defensive Mann zwischen Abwehr und Mittelfeld rückte bei Gegenangriffen mit zurück in die Abwehrkette um so der improvisierten Abwehrreihe mehr Sicherheit zu geben. Der Mannschaft merkte man die ungewohnten Platzverhältnisse deutlich an, Kombinationen fanden fast nicht statt bis in der 35. Minute Onur Dede im Strafraum an den Ball kommen sollte, sich gegen den Mann drehte aber leider genau auf den Tormann schoß. Kurz darauf gab es die erste taktische Umstellung Dennis Serr wurde in den Sturm abberufen und Ljubijankic bis dahin einer von zwei Stürmern, wurde auf die rechte Seite zurück gezogen. Dem Spiel sollte die Maßnahme bis zur Halbzeit nicht weiterhelfen.

Zur Pause durfte Ljubijankic dann ganz draussen bleiben und das vor den Augen von Dieter Ferner, Höchststrafe würde ich das mal nennen. Die U-23 setzte in der zweiten Halbzeit ihr fußballerisches Können in mehr Spielanteile um, dennoch hakte es immer wieder im Spiel nach vorne, mal sah man den besser postierten Mann nicht, dann wurde der Pass zu schlampig gespielt oder irgendein gegnerisches Bein stand im Weg. Hier mal eine Abfolge von Chancen

50. Minute: Yasser Bennai mit einem schönen Kopfball im Fünfer Richtung Mitte abgelegt wo leider weit und breit kein Mitspieler war

64. Minute:  Dennis Serr setzt sich gegen zwei Gegenspieler auf der Aussenbahn durch, flankt in die Mitte, wo Marino den Ball in aussichtsreicher Position nicht richtig trifft

67. Minute: Attila Serr läuft schön in den Strafraum, kriegt aber kein Druck in den Schuß

69. Minute: Freistoß aus ungefähr 20 Metern von Dede…abgeblockt, Serr kommt an den Ball…auf der Linie gerettet

und wie das dann so ist macht Sandro La, Monaca der einzigst gute Fußballer auf Seiten der Hausherren in der 75.Minute durch einen schönen Distanzschuß das 1:0. Der Rest ist schnell erzählt…Borussia konnte sich davon nicht erholen und die Hausherren verstanden das Zeitspiel perfekt. Am Ende eine Niederlage aus der Kategorie unnötig, aber das dürften die Jungs selbst am Besten wissen. Bleibt zu hoffen das die Mannschaft sich in Zukunft weiter steigert, dann sollten die selbst gesteckten Ziele auch erreicht werden.

Advertisements
Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt der U-23…





Kommentare sind geschlossen.



%d Bloggern gefällt das: