Stahlwerk


“Stimme” für´s Ellenfeld
23. Juli 2012, 23:59
Filed under: All, Artikel | Schlagwörter: ,

Im nächsten Jahr wird das Ellenfeld 100 Jahre alt, ob man dann noch im Stadion spielen kann, weiß wohl im Moment niemand ganz genau. Ein Spaziergang rund um das Stadion lässt Böses befürchten. Absperrgitter, Fangnetze, Stützbalken, ein schmerzhaftes Bild tut sich da auf…
Es muß was passieren, nicht morgen und nicht irgendwann, sondern jetzt, dabei muß es egal sein was in der Vergangenheit zwischen Verein und Stadt war. Es geht hier um einen Ort der diese Stadt weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Generationen wurden mit diesem Stadion groß, haben hier Erfolge und Triumphe gefeiert, Schicksalsniederlagen erlebt, Abstiege beweint. Das Ellenfeld ist nicht irgendein Ort, es ist die Heimat unseres Traditionsvereins VfB Borussia Neunkirchen. Unterstützt uns in unserem Anliegen das Ellenfeld zu retten. Tragt Euch ein im Gästebuch, hinterlasst Eure Gedanken und Anekdoten die Ihr mit dem Ellenfeld verbindet. Vielleicht hört man uns ja zu…

Für den Erhalt des Ellenfelds

Es war das 49. Pflichtspiel meiner “Löwen” von einer Serie von insgesamt 54 ungeschlagenen
unter meiner Verantwortung als Trainer. Es herrschte eine tolle Stimmung, volles Haus und unheimlich emotionsgeladen. Wenn ich mich recht erinnere, wurde ich wegen Reklamierens auf die Tribüne verwiesen. Vor dem Spiel herrschte bei uns helle Aufregung, weil unser Betreuer unsere Auswärtsdreessen vergessen hatte, Wir mußten uns einen Satz Dressen bei den Borussen ausleihen und die Werbung überkleben.
Tradition kann man auch mit viel Geld nicht kaufen, deshalb wünsche ich euch viel Glück bei eurem Kampf um den Erhalt und die Sanierung des Ellenfeldes und der Borussia bald wieder den sportlichen Erfolg, den sie sich wünscht. Den Stadtvätern in Neunkirchen wünsche ich die Einsicht, dass sie sich bewußt werden, das auch ein Traditionsverein eine Heimat braucht.

Sportliche Löwengrüße,
Karsten Wettberg

Foto: borussia online

Spruchband der Trierer

zum Gästebuch hier lang

Advertisements
Kommentare deaktiviert für “Stimme” für´s Ellenfeld





Kommentare sind geschlossen.



%d Bloggern gefällt das: